Tutorials – Scrapyard Base

How to build a Scrapyard Base

Hallo und Willkommen zu einem weiterem Tutorial.

Dieses mal wollen wir uns damit beschäftigen, wie man modellierte Bases zum Thema Schrottplatz / korrodiertes Metall bemalt.

Das Bild zeigt euch, wie unser Ziel aussehen soll, auf dem später unsere Miniaturen aufgestellt werden:

Korrodierter Metallschrott. Unser Ziel.

Um diese Bemalanleitung nicht unnötig aufzublähen und um eure Geduld zu schonen, werden wir lediglich kurze Anmerkungen zu den einzelnen Bemalschritten unter die jeweiligen Bilder machen.

Bases Schwarz grundieren

 

Basismetallfarbe eurer Wahl auftragen. Hier ist es Hashut Copper.

 

Vertiefungen dünn mit Nihilakh Oxide bestreichen, oder ganze Flächen, je nach Geschmack.

 

Nach dem Trocknen erneut mit Hashut Copper abbürsten.

 

Einzelne Bauteile mit Leadbelcher hervorheben, damit es abwechslungsreicher aussieht.

 

Sichtbaren Boden mit einem feinen Pinsel in Erd-Tönen bemalen.

 

Den Rand der Base mit Schwarz nachziehen.

 

Und mit schwarzer Tusche das Base abdunkeln.

 

Nachdem die Tusche getrocknet ist, sind die Bemalarbeiten beendet. Nun haltet ihr ein überzeugendes Schrottplatz-Base in euren Händen.

 

Wir freuen uns, das wir euch ein weiteres Tutorial präsentieren durften. Selbstverständlich freuen wir uns über eure Kommentare, Kritik, Anregungen und auch Lob, die Ihr unten in der Kommentarsektion hinterlassen könnt. Wir hoffen, Ihr findet dieses Tutorial nützlich und könnt einige der Ideen und Techniken für eure Projekte übernehmen. Wer weiß, vielleicht treffen wir uns ja schon bald im Club und bemalen gemeinsam?

 

Ein Gedanke zu „Tutorials – Scrapyard Base

  • Januar 20, 2017 um 2:58 am
    Permalink

    Danke für das einstellen.
    Besser hätte ich es auch nicht beschreiben können.
    Hier ein kleines Nachwort zu meinen Bases:
    Ich habe sie für meine Iron Hands gemacht die in den anderen Bildergalerien zu sehen sind. Ich wollte mit braun und kupfer einen Farbkontrast zu den sonst sehr eintöigen schwarz silbernen Iron Hands. Und Erde allein hat es für mich nicht getan, sie sollten auch noch Metall unter den füssen haben. Meine Arbeitsschritte sind auf Massenfetigung ausgelegt und mir gefällt das dunkle und dreckige. Es steht natürlich jedem frei die bases noch mit highlights und unterchiedlichen Kabelfarben zu verbessern oder Kupfer ganz gegen Silber zu tauschen um es einem Raumschiffkampf anzupassen.

    Gruß,
    Jens Völkel

Kommentare sind geschlossen.